Einfach gut beraten im September: Kliniksuche

21.08.2020 | Gesundheitskompetenz

Richard Faber (Name geändert, Anm. d. Red.) ist verzweifelt. Seit einigen Monaten plagt ihn seine Hüfte. Morgens ist sie oft steif und Bewegungen verursachen Schmerzen. Häufig wacht er deshalb nachts auf und kann nicht mehr einschlafen. Nach langen Hin und Her geht er zum Arzt. Nun der Schock - sein Knorpelgewebe weist strake Verschleißerscheinungen (Arthrose) auf. Eine Operation zum Erhalt eines künstlichen Hüftgelenks, ist laut dem Mediziner unausweichlich.

Um das Fachjargon des Arztes besser verstehen zu können, informiert sich Richard Faber zunächst unter www.gesundheitsinformation.de. Dort gibt er den Begriff „Arthrose“ ein und erhält eine gut verständliche Erklärung. Zusätzlich findet er passgenaue Informationen zu seiner Diagnose.

Die Kliniksuche gestaltet sich etwas schwieriger. Bereits nach kurzer Recherche versinkt Richard Faber in der Flut an Angeboten. Dabei stellt er sich die Frage: Wo finde ich eine geeignete Klinik, die Hüftoperationen durchführt und bei denen ich gut aufgehoben bin? Er ruft bei der SDK Gesundheitsberatung an und spricht mit der Pflegepädagogin Nina Telser. Unter www.weisse-liste.de sucht sie nach geeigneten Krankenhäusern. Hinter der Seite steht die Bertelsmann Stiftung. Diese hat das Ziel Qualitätsdaten verständlich darzustellen. Somit wird Transparenz geschaffen und ermöglicht Vergleiche.

Die Beraterin erklärt: Ein Anhaltspunkt ist die Häufigkeit an durchgeführten Operationen pro Jahr. Umso öfter ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt wird, desto mehr Routine ist vorhanden. Kliniken haben oftmals zertifizierte Zentren, die sich auf bestimmte Krankheitsbilder und Operationen spezialisiert haben. Diese führen die gleiche Art an Behandlung vermehrt durch.

Anhand der Kliniksuchmaschine sind ebenfalls Anhaltspunkte zu Hygiene, Patientensicherheit, Bewertungen der Patientenzufriedenheit und Zimmerausstattungen zu finden. Damit Richard Faber eine gute Entscheidung treffen kann, schickt Nina Telser ihm eine Auswahl an Kliniken zu. Gut beraten kann er nun sein Wunschkrankenhaus aussuchen und einen Termin vereinbaren.

Kennen Sie schon unsere Krankenhauszusatzversicherung? Einfach informieren.