Terminankündigung: 10. Symposium der SDK STIFTUNG am 4. April – „Vernetzte Versorgung“

26.02.2019 | Presse

Über Gesundheit reden? Genau das macht die SDK STIFTUNG bei ihrem 10. Symposium am 4. April im Kursaal Bad Cannstatt von 13 bis 18 Uhr. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte zur Zukunft der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Bürgermeister Werner Wölfle spricht ein Grußwort.

Über Gesundheit reden? Genau das macht die SDK STIFTUNG bei ihrem 10. Symposium am 4. April im Kursaal Bad Cannstatt von 13 bis 18 Uhr. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte zur Zukunft der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Bürgermeister Werner Wölfle spricht ein Grußwort.

Die SDK STIFTUNG veranstaltet das Symposium des Stiftungslehrstuhls für Gesundheitsökonomie an der Steinbeis-Hochschule Berlin bereits zum 10. Mal. Anlässlich des Jubiläums steht der Patient im Mittelpunkt des Blicks auf die vernetzte Versorgung. Aus verschiedenen Perspektiven beleuchten die eingeladenen Experten und Vertreter des Gesundheitswesens der Region die Position des Patienten im „Ist“ und „Soll“.

Die Referenten:

  • Prof. Dr. Bernd Brüggenjürgen, Professor und Leiter des SDK-Instituts für Gesundheitsökonomie
  • Dr. med. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg a.D.
  • Dr. Oliver Gapp, Leiter Versorgung und Gesundheitsökonomie, mhplus Betriebskrankenkasse
  • Dr. med. Norbert Loskamp, Medizinischer Leiter Verband der Privaten Krankenversicherung
  • Dr. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer der CareLutions GmbH
  • Simone Schmidt-Goretzky, Sozial- und Gesundheitsplanerin Gesundheitsamt Stuttgart

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Beginn ist um 13 Uhr. Nach den Vorträgen rundet eine Podiumsdiskussion das Programm ab. Von 18 bis 20 Uhr gibt es einen Imbiss und ein Rahmenprogramm zum 10-jährigen Jubiläum des Symposiums.

Die SDK STIFTUNG wurde von der SDK gegründet. Sie setzt sich für soziale Projekte und Einrichtungen ein. Schwerpunkt bildet der Stiftungslehrstuhl an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Mit dem Engagement für Ärzte der Welt und die Tour Ginkgo ergänzen wohltätige Projekte die Aktivitäten der SDK STIFTUNG. Verwaltet wird sie treuhänderisch vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit Sitz in Essen. Mit der SDK STIFTUNG und ihrem gesellschaftlichen Engagement unterstreicht die SDK ihren Anspruch, als Gesundheitsspezialist die Lebensqualität zu verbessern.

Sie möchten teilnehmen? Melden Sie sich per E-Mail an stiftung@sdk.de an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.