Frau Schwanger Krankenhaus

Mehr Ruhe, mehr Privatsphäre

Vorteile der stationären Zusatzversicherung

  • Freie Krankenhauswahl (Tarife SG1K/SG2K):
    Sie sind bei Ihrer Entscheidung unabhängig und können Ihnen empfohlene oder von Ihnen bevorzugte Fachkliniken wählen.
     
  • Chefarztbehandlung (Tarife SG1K/SG2K):
    Die freie Wahl des Arztes bedeutet u.a. qualifizierte Versorgung nach neuesten Erkenntnissen sowie eine durchgängige Betreuung durch den Spezialisten Ihres Vertrauens.
     
  • Ein- oder Zweibett-Zimmer (Tarif SG1K oder SG2K):
    Die komfortablere Unterbringung bringt Ihnen viele Vorzüge, wie z.B. mehr Privatsphäre, flexible Besuchszeiten, TV- und Telefonanschluss, eigenes Bad und Toilette.
     
  • Krankenhaustagegeld (Tarif 10K):
    Sie können zusätzlich oder eigenständig ein Krankenhaustagegeld mit Tagessätzen zwischen 10 bis 60 Euro abschließen. 
    Falls Sie auf das Ein- oder Zweibett-Zimmer verzichten, erhalten Sie je nach Tarif ein ersatzweises Krankenhaustagegeld in Höhe von 18 Euro oder 30 Euro.
     
  • SDK Card für Privatpatienten (Tarife SG1K/SG2K):
    Sie erhalten eine private Krankenversicherungskarte, mit der Sie sich ganz unbürokratisch als Privatpatient im Krankenhaus ausweisen können.
     
  • Besonders günstige Beiträge für Mitglieder der Schwenninger Krankenkasse
    Unsere K-Tarife gibt es nur für Mitglieder der Schwenninger Krankenkasse und dank Gruppenkonditionen zu besonders günstigen Beiträgen.

Voraussetzung für unsere Leistung ist die medizinische Notwendigkeit sowie die Vorleistung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Sie wird - bis auf wenige Ausnahmefälle - in allen inländischen Krankenhäusern erbracht. Leistet die GKV nicht, erhalten Sie aus GESUNDHEITplus statt der Wahlleistungen ein Krankenhaustagegeld.


Die allgemeine Wartezeit beträgt 3 Monate ab Versicherungsbeginn.



Tarifbedingungen [PDF]


Berechnen Sie jetzt Ihren Beitrag...