Zweitmeinung Schulter 474x204

Zweitmeinungsservice bei Schulteroperationen

Zweitmeinung Schulteroperation Logo

Durch das Zweitmeinungsportal „Zweitmeinung-Schulteroperation“ erhalten Sie ein fundiertes Expertengutachten zu Ihrem speziellen Problem in wenigen Tagen – ohne Anfahrt und Wartezeit.

So erhalten Sie Ihr Expertengutachten zu Ihrem Schulterproblem

  1. Sie melden sich mit einem frei wählbaren Benutzername und einer E-Mail-Adresse bei dem Zweitmeinungsportal, unter: www.zweitmeinung-schulteroperation.de an
  2. Mit einem Onlinefragebogen ermittelt Herr Dr. Hirt Informationen zu Ihrem individuellen Krankheitsfall.
  3. Über das Onlineportal stellen Sie Ihre vom behandelnden Arzt zur Verfügung gestellten Unterlagen wie Arztbrief, Röntgenbefunde, Laborwerte oder Kernspinaufnahmen zur Verfügung.
  4. Innerhalb von wenigen Tagen erhalten Sie Ihr individuelles Expertengutachten. Dieses steht Ihnen in Ihrem persönlichen Bereich auf  dem Portal "Zweitmeinung-Schulteroperation" zur Einsicht und zum Download als PDF zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Ablauf

Datenschutz

Erforderliche Unterlagen

Wer kann den Zweitmeinungsservice in Anspruch nehmen?

Vollversicherte, Beihilfeversicherte und Krankenhaus-Zusatzversicherte (stationärer Versicherungsschutz, SG-Tarife) der SDK erhalten im Fall, dass eine Operation der Schulter empfohlen wurde die ärztliche Zweitmeinung von Herrn Dr. Hirt. Die Kosten dafür trägt die SDK. 

Weitere Informationen zum Zweitmeinungsportal

zum Portal Zweitmeinung-Schulteroperationen.de...