Knieschmerzen Sportverletzung Jogger Unfall

Zweitmeinungsservice für Hüfte, Knie und Wirbelsäule

Überflüssige Operationen vermeiden

Operationen im orthopädischen Bereich werden in Deutschland zunehmend häufiger. Die Anzahl der Wirbelsäulenoperationen hat sich z.B. von 2005 bis 2011 verdoppelt.

Nach Expertenschätzungen sind jedoch bis zu 85 Prozent dieser Operationen nicht zwingend notwendig. Eingriffe am Knie und im Rückenbereich können oftmals durch alternative Therapiemöglichkeiten vermieden werden.

Medexo Logo

Der Orthopädie-Zweitmeinungsservice von Medexo

Falls Sie von Ihrem Arzt eine Empfehlung zur Operation am Rücken, am Knie oder im Hüftbereich erhalten haben und Sie sich sicherheitshalber eine medizinische Zweitmeinung wünschen, unterstützen wir Sie gerne.

Unser Kooperationspartner Medexo arbeitet mit renommierten Spezialisten zusammen. Diese verfügen ausnahmslos über eine jahrelange Berufserfahrung und eine in ihren Fachkreisen hohe Anerkennung und Akzeptanz.

So erhalten Sie Ihr Zweitgutachten

  1. Ihre Kontaktaufnahme kann entweder Online auf www.medexo.de oder unter der Hotline 0800-2013123 (Mo. – Fr. von 10.00 bis 19.00 Uhr) erfolgen.
     
  2. Sie können die erforderlichen Unterlagen ganz einfach online übermitteln, indem Sie sich  bei www.medexo.de registrieren. Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auf dem Postweg einreichen. Für die Zweitmeinung werden die medizinischen Unterlagen (z.B. Befunde, Röntgenbilder, MRT) Ihres behandelnden Arztes benötigt.

    Mehr Informationen auf www.medexo.de...
     
  3. Sie erhalten Ihr persönliches Zweitgutachten innerhalb von sieben Werktagen.

Wer kann den Zweitmeinungsservice in Anspruch nehmen?

Unsere Volllversicherten, Beihilfe- und Krankenhaus-Zusatzversicherte (stationäre Absicherung, SG-Tarif) erhalten im Fall einer Operationsempfehlung am Knie, am Rücken oder an der Hüfte, die ärztliche Zweitmeinung von renommierten Experten. Die Kosten  hierfür übernimmt die SDK.*

*Kosten für die Express-Zweitmeinung werden nicht übernommen.

Weitere Informationen zum Online-Zweitmeinungsverfahren

Verbraucherzentrale: Wann hilft eine Operation auf www.nvzmv.de...