Mann in Hängematte entspannt

Das Behandlungspflege-Management der SDK

Pflegebedürftig infolge eines Unfalls - Wir helfen Ihnen

Pflegebedürftigkeit infolge eines Unfalls ist ein Ereignis, das jeden treffen kann. In dieser Situation müssen die Betroffenen und deren Angehörigen schwierige Entscheidungen in einem vielschichtigen Gesundheits- und Pflegesystem treffen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Reha Assist Deutschland GmbH möchten wir Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung unterstützten und bieten Ihnen daher ein spezielles Betreuungsprogramm für unsere pflegebedürftigen Mitglieder an.

Was spricht für das Behandlungspflege-Management?

Ein Pflegefachberater unterstützt Sie bei der Organisation der langfristigen pflegerischen und medizinischen Versorgung. Falls Sie besondere Hilfsmittel benötigen, wird der notwendige Bedarf vor Ort ermittelt und ausführlich mit Ihnen besprochen.

das Hilfsmittelmanagement der SDK...

Für wen ist das Behandlungspflege-Management gedacht?

Dieses Unterstützungsangebot richtet sich speziell an Mitglieder, die eine ambulante Intensivpflege benötigen. Dies sind beispielsweise:

  • Patienten mit einem künstlichen Zugang zur Luftröhre (Tracheostoma)
  • beatmungspflichtige Patienten

Wie können Sie am Behandlungspflege-Management teilnehmen?

Grundsätzlich stehen Ihnen zwei Zugangswege offen:

  1. Wir stellen bei Ihnen einen Unterstützungsbedarf im Zuge der Rechnungserstattung fest.
  2. Sie melden uns Ihren Bedarf.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leistungsabteilung in Fellbach unter der Rufnummer:

0711 7372-4542

Leistungserstattung durch die SDK

Für unsere krankenvollversicherten Mitglieder werden die Kosten direkt zwischen SDK und Reha Assist abgerechnet. Somit müssen Sie nicht in Vorleistung treten.

Mehr Informationen zum SDK-Behandlungspflege-Management

Behandlungspflege-Management auf www.reha-assist.com...

zur Pflegeberatung allgemein...