Geschäftsmann mit Zeitung Original

Archiv SDK Pressemitteilungen von 2011 bis 2016

Bestnote für stabile Beiträge: "Sehr gut" (A+) bei Assekurata

Bestnote für stabile Beiträge:

Fellbach, 16.12. 2013 – Süddeutsche Krankenversicherung (SDK Kranken) und Süddeutsche Lebensversicherung (SDK Leben) haben sich erneut dem Kundenrating von Assekurata unterzogen. Beide Unternehmen schneiden im Ergebnis sehr gut ab (A+). Die SDK Kranken erreichte für die Beitragsanpassungssituation die Bestnote.

 

Die SDK Kranken hat die Eigenkapitalquote weiter verbessert. Weil eine starke Eigenkapitalbasis aus Sicherheitsgründen für die Kunden vorteilhaft ist und die SDK über eine exzellente Risikotragfähigkeit verfügt, wird sie in der Teilkategorie „Sicherheit“ von Assekurata mit „exzellent“ eingestuft.

 

Stabile Beiträge auch über mehrere Jahre

Dr. Ralf Kantak, Vorsitzender des Vorstands der SDK, freut sich über das sehr gute Ergebnis insbesondere der Beitragsstabilität. „Wir starten in 2014 mit einer durchschnittlichen Beitragserhöhung unserer Vollversicherten von weniger als 1 Prozent. Das ist aber mehr als nur ein Einmaleffekt. Für eine exzellente Beitragsentwicklung über 10 Jahre haben wir von Assekurata die Bestnote für die Beitragsanpassungssituation bekommen. Stabile Beiträge sind für PKV-Kunden das zentrale Qualitätsmerkmal und die SDK zählt diesbezüglich zu den besten Anbietern.“

In der Teilkategorie „Erfolg“ spielt der SDK eine unterdurchschnittliche Betriebskostenquote in die Karten, die in den nächsten Jahren aufgrund der Modernisierung der IT-Infrastruktur aber steigen wird. Laut Ratingbericht kommt diese Investition den Kunden durch effizientere Bearbeitungsprozesse zugute.

 

Exzellentes Ergebnis in der Kundenbefragung

Von anderen Unternehmen im Markt unterscheidet sich die SDK durch eine sehr hohe Loyalität und Bindung der Kunden, die deutlich über dem Durchschnitt der von Assekurata bewerteten Unternehmen liegt. So vertrauen rund 73 Prozent der Voll- und Zusatzversicherten der SDK Kranken sehr oder vollkommen (Assekurata-Durchschnitt: 68,8 Prozent). In der Kundenbefragung erzielte die SDK Kranken deshalb ein exzellentes Ergebnis. Wie zufrieden die Kunden sind zeigen auch die Beschwerden bei BaFin und PKV-Ombudsmann: über die SDK beschweren sich nur halb so viele Kunden wie über andere Unternehmen. „Unser „sehr gut“ in der Kundenorientierung ist für uns ganz wichtig. Hier wollen wir auch nicht nachlassen, sondern noch besser werden“, so Kantak. „Wir haben schon heute vielfältige Informationsangebote und Gesundheitsprogramme bei ausgewählten Krankheiten und planen, diesen Bereich noch weiter auszubauen.“

Mit „weitgehend gut“ bewertet Assekurata die Teilkategorie „Wachstum“. Assekurata lobt die Produktfeatures der Pflegezusatzversicherung und die betriebliche Krankenversicherung der SDK. Das Unternehmen kann auf eine über 15-jährige Erfahrung zurückblicken und hat sich eine hohe Marktreputation im Firmengeschäft aufgebaut.

 

Stabilität bei der SDK Leben

Die Süddeutsche Lebensversicherung hat sich in der Teilkategorie „Gewinnbeteiligung/Performance“ gegenüber dem Vorjahr um eine Bewertungsstufe verschlechtert. Grund ist die abgesenkte Gewinnbeteiligung für 2013 auf 3,7 Prozent. Das hängt mit der auf Nachhaltigkeit ausgelegten Gewinnbeteiligungspolitik der SDK Leben zusammen. Sie verfügt über eine exzellente Stabilität der Gewinnbeteiligung deutlich über dem Branchenschnitt und überzeugt mit einer sehr zeitnahen Gewinnbeteiligung.

Auch in der Teilkategorie Wachstum spiegelt sich das klare Profil des Unternehmens wider: Die SDK Leben bietet Einmalbeitragsgeschäft nur im Sinn der langfristigen Altersvorsorge und nicht zu Kapitalisierungszwecken zu Lasten des Bestandes. Die geringe Stornoquote bestätigt das nachhaltige Wachstum. „Kunden erwarten von einer Lebensversicherung Stabilität und genau das bekommen sie bei der SDK, denn wir sind über viele Jahre ein verlässlicher Partner“, so Vorstand Volker Schulz.

 

zu den Rating-Berichten...

 

Die SDK mit Sitz in Fellbach ist in Süddeutschland der Krankenversicherungsspezialist der Volksbanken Raiffeisenbanken. Hier zählt die SDK mit über 700 Millionen Euro Beitragseinnahmen zu den größten privaten Krankenversicherern. Über 600.000 Versicherte bauen beim Thema Gesundheitsvorsorge auf die SDK. Für kompetente Beratung und Hilfe sorgen rund 800 Beschäftigte im Innen- und Außendienst. Mit ihrem Kooperationspartner aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung, der mhplus Krankenkasse, bietet die SDK Vorsorgelösungen aus einer Hand. Renommierte Wirtschaftsmagazine und führende Rating-Unternehmen zählen die SDK zu den besten Unternehmen der Branche. Zu den kleineren Unternehmen zählt die Süddeutsche Lebensversicherung mit etwa 1,7 Milliarden Euro Versicherungssumme. Sie überzeugt durch höchste Kundenzufriedenheit und exzellente Kapitalanlageergebnisse. Die Süddeutsche Allgemeine Versicherung sichert Unfälle ab und macht das Angebot als Personenversicherer komplett.

 

Pressekontakt
Monika Krimmer / Dr. Ulrich Schermaul
0711/5778-647 / 676
monika.krimmer@sdk.de / ulrich.schermaul@sdk.de

 

News empfehlen

Empfehlen Sie diese News.

* Bitte füllen Sie mindestens die markierten Pflichtfelder aus