Geschäftsmann mit Zeitung Original

Archiv SDK Pressemitteilungen von 2011 bis 2016

Experten diskutieren über Qualität im Gesundheitswesen

Experten diskutieren über Qualität im Gesundheitswesen

Für die Bundesregierung steht laut Koalitionsvertrag neben den Patienten die Qualität ihrer medizinischen Versorgung im Zentrum der Gesundheitspolitik. So wird aktuell ein Qualitätsinstitut gegründet, das im Laufe des Jahres 2015 seine Arbeit aufnehmen soll. Die von der Süddeutschen Krankenversicherung gegründete SDK-Stiftung möchte verschiedene Schlaglichter auf das Thema „Qualität im Gesundheitswesen“ werfen und organisiert deshalb am 21. Januar 2015 ein Symposium. Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei.

Wird ein Mensch pflegebedürftig und muss in ein Pflegeheim ziehen, wünschen sich seine Angehörigen die bestmöglichste Versorgung. Doch woran können sie sich orientieren, um die beste pflegerische Leistung zu erhalten? Qualität lässt sich vergleichen, wenn es messbare Kriterien gibt. Auch deshalb hat sich die Bundesregierung für die Gründung eines Qualitätsinstituts entschieden. Die Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) möchte die Diskussion zu diesem Thema vorantreiben und lädt daher alle Interessenten zum 6. Symposium der SDK-Stiftung nach Stuttgart ein. Titel der Veranstaltung: „Gesunde Qualität – Gesundheitsversorgung auf dem Prüfstand.“

Fachreferenten aus Wirtschaft und Bildung referieren zur Qualität in der Medizin und im Gesundheitswesen.

Prof. Dr. Astrid Elsbernd von der Fachhochschule Esslingen spricht über Herausforderungen und Perspektiven in der Pflege. Prof. Dr. Franz Fogt von der University of Pennsylvania vergleicht Qualitätsprozesse in deutschen und amerikanischen Unternehmen miteinander. Und Dr. Roman Hipp von Porsche Consulting schlägt eine Brücke zwischen Qualitätssicherung im Gesundheitswesen und in der Automobilindustrie. Anschließend vertiefen die Experten ihre Standpunkte bei einer Podiumsdiskussion. Ziel der Veranstaltung ist es, herauszufinden, wie sich Qualität im Gesundheitswesen messen und sicherstellen lässt. Der offene Charakter des Symposiums ermöglicht allen Teilnehmern, Nachfragen zu stellen und sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Weitergehende Informationen mit aktuellen Fachbeiträgen zu den Bereichen Medizin und Gesundheit veröffentlicht die SDK-Stiftung in ihrer Publikation „BLICKPUNKTE: Mensch | Gesellschaft | Sicherheit". Die aktuelle Ausgabe widmet sich der Individualisierten Medizin und den Chancen und Grenzen zukünftiger Patientenbehandlung.

Kostenloser Download unter: www.sdk.de/blickpunkte

Fakten zum Symposium „Gesunde Qualität – Gesundheitsversorgung auf dem Prüfstand“

Zeit: 21. Januar 2015 – Beginn: 13.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr, Podiumsdiskussion: 16.30 Uhr
Ort: Haus des Sports (Sp0rt) im Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart
Hintergrund: Einmal jährlich treffen sich Fachleute der Gesundheitsbranche beim SDK-Symposium zum Austausch zu einem aktuellen Thema aus Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie. Für die Teilnehmer ist das Symposium gleichzeitig Forum für Fragen, Diskussionen und Anregungen
Programm, Referenten und Vortragsthemen: online abrufbar unter: www.sdk.de/symposium
Anmeldung unter: www.sdk.de/anmeldung-symposium oder Fax: 0711 / 5775-667

 Fakten zu BLICKPUNKTE: Mensch | Gesellschaft | Sicherheit

Inhalt: Fachbeiträge von Experten über aktuelle Themen aus den Bereichen Gesundheit, Gesellschaft und Soziales. Beiträge stützen sich auf repräsentative Umfragen der SDK-Stiftung.
Anmeldung: Print- oder Onlineabo sowie Archiv: www.sdk.de/blickpunkte
Herausgeber: SDK-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem SDK-Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie an der Steinbeis-Hochschule Berlin und dem SDK-Institut für Gesundheitsökonomie

Über die SDK-Stiftung

Die SDK-Stiftung wurde 2007 von der SDK gegründet. Mit der SDK-Stiftung ist die SDK weit über ihre Tätigkeit als Versicherungsunternehmen hinaus aktiv. Seither unterstützt und fördert die Stiftung verschiedene Projekte aus den Bereichen Wissenschaft, Umweltschutz und Gesundheitswesen, Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung
Weitere Informationen: www.sdk.de/unternehmen/sdk-stiftung

Pressebild zum Downlad

Bei Abdruck des Bildes bitten wir Sie, das Copyright "SDK" zu verwenden.

 

Die SDK im Profil

Die SDK mit Sitz in Fellbach ist in Süddeutschland der Krankenversicherungsspezialist der Volksbanken Raiffeisenbanken. Hier zählt die SDK mit über 750 Millionen Euro Beitragseinnahmen zu den größten privaten Krankenversicherern. Über 630.000 Versicherte bauen beim Thema Gesundheitsvorsorge auf die SDK. Für kompetente Beratung und Hilfe sorgen rund 800 Beschäftigte im Innen- und Außendienst. Mit ihrem Kooperationspartner aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung, der mhplus Krankenkasse, bietet die SDK Vorsorgelösungen aus einer Hand. Renommierte Wirtschaftsmagazine und führende Rating-Unternehmen zählen die SDK zu den besten Unternehmen der Branche. Zu den kleineren Unternehmen zählt die Süddeutsche Lebensversicherung mit etwa 1,7 Milliarden Euro Versicherungssumme. Sie überzeugt durch höchste Kundenzufriedenheit und exzellente Kapitalanlageergebnisse. Die Süddeutsche Allgemeine Versicherung sichert Unfälle ab und macht das Angebot als Personenversicherer komplett.

News empfehlen

Empfehlen Sie diese News.

* Bitte füllen Sie mindestens die markierten Pflichtfelder aus