Chronik

Im Laufe der Zeit haben wir uns stetig weiterentwickelt. Eines hat sich nie geändert: Wir sind schon immer für die Menschen da. Bereits seit über 90 Jahren sorgen wir uns um die Gesundheit unserer Mitglieder.

Die Geschichte der SDK

Seit die Süddeutsche Krankenversicherung 1926 gegründet wurde, bestimmt die Mitgliederorientierung unser Handeln. Denn wir wollen alle Menschen bestmöglich absichern. Die Idee eines „gesunden Lebens“ steht für uns im Mittelpunkt. Auch deswegen sind wir nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Firmen der Spezialist in Sachen Krankenversicherung und Gesundheit.

2018

2018

Auf dem Weg in die Zukunft. Die SDK schärft ihr Profil: vom reinen Versicherer zum Gesundheitsspezialisten.



2016

Es ist Jubiläumsjahr – die SDK feiert ihr 90-jähriges Bestehen. Und nimmt dies als Anlass für eine strategische Neuausrichtung.



2013

2013

Die gesundwerker eG als eingetragene Genossenschaft für betriebliches Gesundheitsmanagement wird gegründet.



2007

Die SDK STIFTUNG wird gegründet.

2007


2005

2005

Der Auftritt aller drei Unternehmen wird als „SDK Kranken Leben Allgemeine“ vereinheitlicht.



2004

Die Unfallversicherung wird in den Angebotsumfang aufgenommen. Sie firmiert als „Süddeutsche Allgemeine Versicherung a.G.“.

2004


1994

1994

Die Hauptverwaltung der SDK zieht nach Fellbach. Das große Geschäftsgebäude bietet Platz für Wachstum und Expansion.



1982

Aus SBK wird SDK. Firmierung als Süddeutsche Krankenversicherung a. G. und Firmierung als SDK-Lebensversicherung a.G.  

1982


1972

1972

Mit dem Gesetz über die Krankenversicherung der Landwirte tritt die Pflichtversicherung für Landwirte in Kraft.



1965

Die Zusammenarbeit mit den Volksbanken Raiffeisenbanken beginnt. Denn als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit arbeitet die SDK genau wie die Volks- und Raiffeisenbanken: nach dem genossenschaftlichen Prinzip, bei dem die Mitgliederorientierung oberste Priorität hat.

1965


1962

1962

Die SBK wird für alle Berufsgruppen geöffnet: Jeder, der im Geschäftsgebiet wohnt, kann nun Mitglied werden.



1944

Die SBK trifft es schwer im Kriegsjahr 1944. Ihr Verwaltungsgebäude in der Urbanstraße in Stuttgart wird völlig ausgebombt. Alle Kundenakten werden vernichtet.

1944


1936

1936

Die "Freiwillige Krankenkasse des Landwirtschaftlichen Hauptverbandes Württemberg und Hohenzollern e.V." firmiert als Schwäbische Bauernkrankenkasse VVaG. (SBK).



1926

Johannes Hummel gründet die heutige Süddeutsche Krankenversicherung als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das Ziel: finanzielle Sicherheit im Krankheitsfall durch eine preiswerte Versicherung für Landwirte.

1926