Der Umgang mit Ihren Daten?

Einfach sicher.

Datenschutz war und ist schon immer ein wichtiges Anliegen bei der SDK. Deshalb informieren wir Sie hier über alle wichtigen Punkte zu diesem Thema.

Allgemeine Datenschutzerklärung Internet

Der sichere und vertrauensvolle Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten ist seit jeher ein Kernanliegen der SDK – dies gilt selbstverständlich auch für das Internet. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwenden wir zeitgemäße Techniken zur Sicherung Ihrer Daten.

Verantwortlicher

Sie befinden sich auf einer Webseite der SDK Gruppe. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Webseite durch Sie ist: Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Raiffeisenplatz 5, 70736 Fellbach.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; wirksam ab 25. Mai 2018), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Darüber hinaus gelten die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (Code of Conduct, CoC), welche zusammen mit Vertretern der Datenschutzaufsichtsbehörden, der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) entwickelt wurden und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Regelungen branchenweit sicherstellen sollen. Die SDK-Gruppe hat die Vorgaben des CoC als verbindlich anerkannt und ist dem CoC zum 01.01.2015 beigetreten. 

Daten, die durch die Browser-Technologie übermittelt werden

Auf unserer Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter Einsatz von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Ein Personenbezug ist nicht möglich. Sie können der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter http://www.etracker.com/privacy?et=S59LEb widersprechen.

Diese Website nutzt zudem das Retargeting-Tag Website Custom Audiences des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website der SDK weitergeleitet wurden. Grundsätzlich wird dabei aus Ihren Nutzungsdaten eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hashwert) erzeugt, die zu Marketing- und Analysezwecken an Facebook übermittelt werden kann. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Bei Website Custom Audiences wird der Facebook Cookie angesprochen. Weitere Informationen über Umfang und Zweck der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. unter Facebook Website Custom Audiences (klicken Sie hier) und Facebook Privatsphäre (klicken Sie hier) zu finden sind. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audiences wünschen bzw. der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies hier deaktivieren.

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Erfassung durch Google Analytics können Sie verhindern, indem Sie den nachfolgenden Link anklicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird sodann ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Dadurch wird eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/ finden Sie nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google. Google Analytics wurde auf dieser Webseite um den Code „anonymizelp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten/Werbung

Die personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, Email), die Sie uns über eine Webseite mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus können wir diese Daten für gelegentliche Angebote an Sie nutzen, um Sie über neue Produkte oder Dienstleistungen zu informieren. Sie können dieser Nutzung jederzeit widersprechen.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; wirksam ab 25. Mai 2018) bestehen für jedes Unternehmen zukünftig gesetzliche Informationspflichten, sobald und soweit es personenbezogene Daten zur Verarbeitung bei Ihnen erhebt. In den Versicherungsanträgen der SDK-Gruppe werden daher zukünftig entsprechende Informationen zur konkreten Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und den Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte enthalten sein. Das Informationsblatt zum Datenschutz zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unten in unserem Downloadbereich. Gerne übersenden wir Ihnen das Informationsblatt zum Datenschutz auf Wunsch auch in Papierform zu.

Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzeinwilligungserklärungen mit Schweigepflichtentbindung, welche in den Versicherungsanträgen der Kranken-, Lebens- und Unfallversicherung enthalten sind. Diese Einwilligungserklärungen sind erforderlich, um die Risikoprüfung und die Leistungsbearbeitung durchführen zu können. Die aktuelle Version einer Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung finden sie hier​​​​​​​. Eine von Ihnen erteilte Einwilligungserklärung gilt auch für die Datenverarbeitung durch unsere Dienstleister. Mit welchen Dienstleistern wir zusammenarbeiten, können Sie der Dienstleisterliste entnehmen. Die aktuelle Dienstleisterliste finden Sie unten in unserem Downloadbreich. Gerne übersenden wir Ihnen diese Dienstleisterliste auf Wunsch auch in Papierform zu.

Angebotsanforderung

Aus vertriebsorientierten Gründen kann eine Weitergabe der Daten an Vermittler dieses Unternehmens oder an Dritte, z.B. extern arbeitende Makler, zu der von Ihnen gewünschten Dienstleistung erfolgen. Der Weitergabe Ihrer Daten können Sie widersprechen.

Ihre Rechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Sicherheit im Internet

Damit die Kommunikation im Internet Vertraulichkeit gewährleistet, setzen wir bei Übertragung von persönlichen Daten, z.B. bei Angebotsanforderung oder Online-Abschluss eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die mit Ihrer Erlaubnis auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies nur nach einer Bestätigung durch den Benutzer akzeptiert, werden Sie beim Besuch von www.sdk.de feststellen, dass ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden soll. Wenn Sie es erlauben, speichert der Browser den Text in einer kleinen Datei. Damit wird der User im Verlauf der Sitzung vom Server wiedererkannt. Das Cookie verliert bei uns nach Sitzungsende seine Gültigkeit.

Informationsblatt zum Datenschutz

Nach Art. 13 DSGVO bestehen ab dem 25.05.2018 umfangreiche gesetzliche Informationspflichten, sobald und soweit personenbezogene Daten zur Verarbeitung von Betroffenen erhoben werden. Mit diesen Hinweisen informieren wir über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die SDK-Gruppe und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. Diese Informationen gelten auch für die versicherte Person. 

Selbstverpflichtung zum Code of Conduct

Die SDK hat sich selbst nach dem Code of Conduct der Versicherungsbranche zu besonders hohen Datenschutzstandards verpflichtet. Der Code of Conduct ist (CoC) ein Verhaltenskodex, der den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft regelt. Dieser wurde zusammen mit Vertretern der Datenschutzaufsichtsbehörden, der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) entwickelt und soll die Einhaltung datenschutzrechtlicher Regelungen branchenweit sicherstellen.
Die SDK-Gruppe hat die Vorgaben des CoC als Verbindlich anerkannt und ist dem CoC zum 01.01.2015 beigetreten. Weitere Informationen zum CoC und den beigetretenden Unternehmen finden Sie auf der Internetseite des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.. Über den untenstehenden Link können Sie unsere Informationen zum CoC und den Inhalt des CoC abrufen und herunterladen.

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung

Der Schutz Ihrer Personendaten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In der Personenversicherung (Kranken/Leben/Unfall) sind wir dazu verpflichtet, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung besonders sensibler Informationen wie Gesundheitsdaten einzuholen. Die nachfolgenden Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen sind für die Antragsprüfung sowie die Begründung, Durchführung oder Beendigung Ihres Versicherungsvertrages bei uns notwendig. Wir informieren wir Sie bereits bei der Antragstellung über Art und Umfang der Datenverarbeitung und bitten Sie gegebenenfalls um Ihre Einwilligung. Im Download-Bereich können Sie die aktuelle Version der Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung abrufen und herunterladen. Sie müssen diese nicht ausfüllen, da sie hier nur zu Informationszwecken bereitgestellt wird. Gerne übersenden wir Ihnen das Formular auch auf dem Postweg.

Externe Dienstleister

Wir beauftragen in begrenztem Umfang externe Auftragnehmer und Dienstleister zur Erfüllung von Aufgaben. Eine aktuelle Liste dieser Unternehmen (Stellen), Kategorien von Stellen und der übertragenen Aufgaben finden Sie nachfolgend zu Ihrer Information. Gerne übersenden wir Ihnen diese auch in Schriftform. Über den untenstehenden Link können Sie die SDK-Dienstleisterliste abrufen und herunterladen.

Kontakt

Süddeutsche Krankenversicherung a.G. 
Datenschutzbeauftragter 
Raiffeisenplatz 5 
70736 Fellbach 

 0711 7372-7777 

 Datenschutz@sdk.de



Downloads

Wichtige Informationen und Dokumente stellen wir Ihnen natürlich gerne offline zur Verfügung. Einfach hier downloaden.