Bei Pflegebedürftigkeit gut informiert?

Einfach machen.

Die Pflegeberatung der SDK.
Die Pflegebedürftigkeit eines Familienangehörigen kommt häufig unerwartet und kann zur Belastungsprobe für Angehörige werden. Wir unterstützen Sie gerne und umfassend in dieser besonderen Situation.

Gute Gründe für die Pflegeberatung der SDK

Hier die wichtigsten Serviceleistungen für Sie im Überblick.

  • zentrale telefonische Pflegeberatung
  • persönliche Pflegeberatung vor Ort
  • Informationen über Leistungsfragen und Versorgungsnetze
  • Beratung zu finanziellen Aspekten
  • Planung und Organisation von Hilfe zur Selbsthilfe


Unsere Beratungsleistung für den Pflegefall

Wenn Ihr Angehöriger zum Pflegefall wird, können schnell viele Fragen aufkommen. Dann sind kompetente Ansprechpartner besonders wichtig. 



Downloads

Wichtige Informationen und Dokumente stellen wir Ihnen natürlich gerne offline zur Verfügung. Einfach hier downloaden.

Bestens informiert

Hier die wichtigsten Serviceleistungen für Sie im Überblick. Nur wenn Sie gut informiert sind, können Sie sich gut um sich selbst und Ihre Gesundheit kümmern. Wir unterstützen Sie durch Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu allen wichtigen Gesundheitsthemen.

Zum Informationsportal
04.06.2018 | News-Meldungen

Tour Ginkgo rollt für kranke Kinder

28.05.2018 | News-Meldungen

Gesellschaftliche Verantwortung mit neuer Immobilienstrategie

28.05.2018 | News-Meldungen

Wie wohl fühlen sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz?

25.05.2018 | Gesundheitstipps

Fußballfieber und seine Folgen: Von Prellungen bis Muskelverletzungen

25.05.2018 | Gesundheitstipps

Meditation und Co: So wirken Entspannungstechniken

25.05.2018 | Gesundheitstipps

Ich packe meine Reiseapotheke…

03.05.2018 | Gesundheitsinfos

Dranginkontinenz

02.05.2018 | Gesundheitsinfos

Altersbedingte Makuladegeneration

30.04.2018 | Gesundheitsinfos

Erste Hilfe am Unfallort

18.05.2018 | Gesundheitskompetenz

Behandlungsfehler: Was tun, wenn die Therapie schiefläuft?

16.05.2018 | Gesundheitskompetenz

Rechtzeitig Angelegenheiten regeln: Patientenverfügung & Co

16.05.2018 | Gesundheitskompetenz

Organspende: Das sollten Sie wissen