Geschäftsmann mit Zeitung Original

SDK Pressemitteilungen 2017

Abschluss der kreisweiten Aktion „bike & work“ und Fahrradaktionstag für Mitarbeiter bei der SDK

Abschluss der kreisweiten Aktion „bike & work“ und Fahrradaktionstag für Mitarbeiter bei der SDK

Fellbach, 19.05.2017 – Die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK) will sich zum Gesundheitsspezialisten entwickeln. „Der erfolgreiche Verkaufsstart der neuen Vollversicherung und das Angebot vielfältiger Gesundheitsdienstleistungen, die wir zukünftig noch weiter ausbauen werden, stellen auf diesem strategischen Weg wichtige Etappenziele dar“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Ralf Kantak. „Aber Gesundheitsspezialist zu sein, bedeutet für uns auch, diese Rolle nach innen zu leben und uns um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu kümmern. Hierfür haben wir ein eigenes Projekt ins Leben gerufen. ‚Gesundheitsspezialist nach innen – Wir leben Gesundheit‘ lautet der Arbeitstitel.“ Da Bewegung für die Gesundheit eine wichtige Rolle spielt, nahm die SDK an der dritten Runde von bike & work teil, einer Klimaschutzaktion des Rems-Murr-Kreises, bei der in diesem Jahr in der nunmehr dritten Runde elf Unternehmen beteiligt waren. bike & work hat das Ziel, die betriebliche Fahrradförderung zu unterstützen und so das Radfahren auf dem täglichen Arbeitsweg als gesunde und klimaschonende Alternative zu etablieren. „Mit der Beteiligung am Projekt bike & work wollen wir den Anreiz und die Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter weiter verbessern, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu kommen und so auch etwas für ihr eigenes Wohlbefinden zu tun“, so Kantak.

Auch über bike & work hinaus will die SDK im Rahmen des internen Projekts der Belegschaft weitere Anreize geben, mit dem Rad zur Arbeit zu kommen. Parallel zur Abschlussveranstaltung von bike & work, die am vergangenen Donnerstag bei der SDK stattgefunden hat, wurde daher ein Fahrradaktionstag für Mitarbeiter durchgeführt. Dabei gab es u.a. die Möglichkeit, das eigene Fahrrad durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) durchchecken zu lassen, bei einem Gewinnspiel verschiedene Preise rund um’s Fahrrad zu gewinnen sowie Testfahrten mit E-Bikes zu machen.

Zusätzliche Motivation für die Mitarbeiter, öfter mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, bietet außerdem eine Spendenaktion. Für jeden Tag, den die Mitarbeiter im Zeitraum bis Ende Juni das Fahrrad für den Arbeitsweg nutzen (hierbei zählen auch Teilstrecken) spendet die SDK 10 Euro an die Tour Ginkgo. Die Tour Ginkgo ist eine gemeinnützige Radtour, deren Ziel es ist, die medizinische Nachsorge für schwerstkranke Kinder und Jugendliche in Deutschland zu verbessern. Die SDK ist bereits seit vielen Jahren Pate der Tour Ginkgo, die in diesem Jahr für „Ölgäle sorgt nach“, die sozialmedizinische Nachsorge am Stuttgarter Olgahospital, fährt. 

Die SDK mit Sitz in Fellbach ist in Süddeutschland der Krankenversicherungsspezialist der Volksbanken Raiffeisenbanken. Hier zählt die SDK mit 760 Millionen Euro Beitragseinnahmen zu den größten privaten Krankenversicherern. Über 650.000 Versicherte bauen beim Thema Gesundheitsvorsorge auf die SDK. Für kompetente Beratung und Hilfe sorgen rund 800 Beschäftigte im Innen- und Außendienst. Renommierte Wirtschaftsmagazine und führende Rating-Unternehmen zählen die SDK zu den besten Unternehmen der Branche. 

News empfehlen

Empfehlen Sie diese News.

* Bitte füllen Sie mindestens die markierten Pflichtfelder aus